.

MADOKA MAGICA





Die Begriffe "Anime" und "Magical-Girl" stossen hierzulande nicht unbedingt auf große Gegenliebe, prinzipiell handelt es sich eher um eine kleine aber feine Subkultur, welche besagte Genrebeiträge konsumiert. Universum Anime hat sich erfreulicherweise dennoch  diesem [in Japan enorm erfolgreichen] Phänomen angenommen. MADOKA MAGICA scheint zunächst nur eine von vielen Serien zu sein, bis man etwas hinter die zuckersüße Fassade blickt, denn hinter den großen Kulleraugen und bunten, abgefahrenen Kostümen verbirgt sich eine überraschend überzeugende Auseinandersetzung mit einem sehr westlich geprägten Motiv: nämlich Goethes FAUST.


Ein kleines verzaubertes Wesen namens Kyubey nimmt die Rolle des Mephistopholes ein, was durch diverse Goethe-Zitate verstärkt wird. Die obligatorische Geschichte des Schulmädchens das ihrer Bestimmung folgt und magische Kräfte einsetzt wird schrittweise mit immer abgefahreren Zutaten wie Hexen und Seelensteinen angereichert und zunehmend fesselnder inszeniert. MADOKA MAGICA ist definitv einer der besten Anime-Beträge der letzten Jahre und nicht umsonst ein bahnbrechender Erfolg in seinem Entstehungsland. UNIVERSUM ANIME scheint ein gutes Händchen bei der Auswahl ihrer Veröffentlichung zu beweisen, denn mit APPELSEED XIII steht der nächste große Knaller vor der Haustür. Hierzu bald mehr im Palastmagazin!
[Medium: Deusche DVD von Universum Anime]

Kommentare:

  1. Hi, ausnahmsweise hab ich dieses mal eine kleine Kritik an an deinem Review.

    Zum einen hättest du ein bisschen mehr auf die düsteren Aspekte der Serie, die viel von der Atmosphäre ausmachen eingehen können.

    Zum Anderen " mit APPELSEED XIII steht der nächste große Knaller" Ernsthaft? Du stellst Appleseed XIII auf eine Stufe mit Madoka? Nur um einmal reelle Zahlen zu nennen, Madoka verkaufte in Japan pro Volume 50.000+ DVDs/BDs, Appleseed XIII konnte froh sein wenn es pro Volume überhaupt sehr niedrige 4 stellige Verkäufe einfahren konnte.

    AntwortenLöschen
  2. ja, das mit der düsteren seite stimmt natürlich - ich finde es immer schwer, ob man nun über solch eine (sich langsam steigernde) düstere tendenz sprich, oder nicht. es ist zwar kein teaster, aber gerade bei solchen serien überraschen einem solche (unerwartete) entwicklungen um so mehr.

    zu APPLESEED: mit "knaller" bezog ich mich übrigens auf meine persönlichen erwartungen an APPLESEED, die qualität einer serie/eines filmes mache ich definitiv nicht am kommerziellen erfolg eines werke aus, ich finds nur bemerkenswert, dass diese reihe so zeitnah zur jap. veröffentlichung zu uns rüberschwappt, ich erinnere mich noch an ganz andere zeiten :)

    AntwortenLöschen